Orange, total!

Vom wundervollen Ex vero hat FrauWEIN ja schon berichtet. Jetzt hat FrauWEIN auch einen richtigen Orange Wine getrunken. Antica Malvazija 2008 vom kroatischen Weingut Roxanich. Auch so ein Paradevertreter des aktuellen Orange Hypes und die Farbe im Glas zeigt schon einmal, warum. Wüsste FrauWEIN es nicht besser, sie würde denken, irgendwas mit Aperol vor sich zu haben. Also, bitte vorstellen – Foto konnte FrauWEIN diesmal nämlich leider keins machen.

Der Geruch ist dann auch ungewohnt: Sehr intensiv, fruchtig und gleichzeitig grasig, der erste Schluck offenbart, was für ein Kraftwein da im Glas ist. Fast könnte man ihn auch für einen jungen Rotwein halten. Extrem spannend am Gaumen, eine Mischung aus Äpfeln, Nüssen und Hefe. Und auch dieser ganz spezielle Geschmack, den FrauWEIN auch beim „Ex vero“ schon entdeckt hat, dieses leicht mostige, ist wieder da – nur hier noch viel ausgeprägter.

Das orange Kraftpaket ist kein eleganter Wein, eher eine Wuchtbrumme. Die Flaschengestaltung passt da perfekt zum Inhalt: Der Malvazija kommt in einer wirklich schweren, dunkelgrünen Flasche daher.  Es ist dann auch kein Flascherl, dass locker mal zu zweit getrunken wird, da wirkt er für FrauWEIN einfach zu dominant. Aber es ist ein Wein, der Spaß macht und eine Entdeckung, die sich lohnt. Ein bisserl kann FrauWEIN beim Genuss auch das Plätschern der kroatischen Adria hören . Fein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.