Aus ‚frisch und knackig‘ wird ‚Samt und Seide‘

Sauvignon Blanc aus der Südsteiermark, das ist in der Regel ein frischer, knackiger Wein, der perfekte Genuss für warme Sommertage. Sauvignon Blanc hat aber auch unglaubliches Reifepotenzial, wie FrauWEIN schon öfter erlebt hat  – so auch in diesem Fall.

Ein Sauvignon Blanc Sulz vom Weingut Gross aus der Südsteiermark, Jahrgang 2003 hatte den Weg zu FrauWEIN gefunden. Strohgelb im Glas, zunächst noch eher verhalten in der Nase, da wusste FrauWEIN in der Blindverkostung erst einmal wenig mit dem Wein anzufangen. Ein bisschen Zeit taten dem Wein und FrauWEINs Geschmackserlebnis gut. In der Nase tauchten dann reife Fruchtaromen auf, Grapefruit war auch dabei, reife gelbe Paprika und ein Hauch von Johannisbeerknospe. Nach noch ein bisschen mehr Zeit wurden auch die Holztöne kräftiger.

Geschmeckt hat der Wein fabelhaft: Zuerst gute Säure, auch leichte Mineralik, dann cremiger Schmelz am Gaumen und ein langer Abgang, das hat FrauWEIN richtig Spaß gemacht.

Das Weingut Gross gehört genauso wie FrauWEINs Hochzeitswinzer Neumeister zur Vereinigung STK – steirische Klassik. Günstig sind die Weine von allen zehn STK-Winzern nicht – aber gerade bei den Lagenweinen ist halt auch die Qualität immer wieder herausragend. Und so ein gutes Flascherl gönnt sich FrauWEIN gerne immer wieder mal.

wpid-imag1103.jpgwpid-imag1104.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.